filme stream deutsch

Agents of shield 3 staffel

Agents Of Shield 3 Staffel Wann kommt die 7. Staffel von Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.?

"The Asset" ist die dritte Folge der ersten Staffel der amerikanischen Fernsehserie Agents of S.H.I.E.L.D., die auf der Marvel-Comics-Organisation S.H.I.E.L.D. basiert und sich um den Charakter von Phil Coulson und seinem Team von S.H.I.E.L.D. Episodenführer Season 3 – Die dritte Staffel präsentiert direkt einen neuen Gegner der Agents. Als S.H.I.E.L.D. erneut einen Menschen mit Superkräften . Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 3 Episodenguide: Wir fassen schnell & übersichtlich alle Folgen der 3. Staffel von MAOS für Dich zusammen. Hier findest. Entdecken Sie Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. - Staffel 3 [Blu-ray] und weitere TV-​Serien auf DVD- & Blu-ray in unserem vielfältigen Angebot. Gratis Lieferung. Die Fernsehserie umfasst derzeit sieben Staffeln mit Episoden. Inhaltsverzeichnis. 1 Übersicht; 2 Staffel 1; 3.

agents of shield 3 staffel

Die Fernsehserie umfasst derzeit sieben Staffeln mit Episoden. Inhaltsverzeichnis. 1 Übersicht; 2 Staffel 1; 3. "The Asset" ist die dritte Folge der ersten Staffel der amerikanischen Fernsehserie Agents of S.H.I.E.L.D., die auf der Marvel-Comics-Organisation S.H.I.E.L.D. basiert und sich um den Charakter von Phil Coulson und seinem Team von S.H.I.E.L.D. Finde alle Informationen zur Besetzung das Staffel 3 von Marvel's Agents Of S.H.I.E.L.D.: Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautoren. agents of shield 3 staffel

Regarding the characters that could appear in the season, Bell said in May that "The idea of some familiar faces with some new faces is something to look forward to.

I also think finding some new Marvel characters to pull into the universe would be cool. Fans seem to respond when there are characters from the Marvel comics and Marvel Cinematic Universe.

The change was due to 20th Century Fox controlling the film and television rights to the majority of Marvel's X-Men and mutant characters.

When asked about possible hints made in the season two finale towards an adaptation of Secret Warriors , Bell noted that the series does share the character Daisy Johnson with that comic, and "the idea of a team of powered people is something we've seen in the show I think there's a world down the road where we do our version.

The fact that Inhumans are now out there is something I think we need to investigate". We don't want it to be there's a thousand people with powers with a show that at its heart is about what it's like to not have powers in a world with powers.

In September , Tancharoen stated the overall theme for the season explored with each character was them "trying to get back in touch with their humanity in a world where Inhumans are popping up," with Whedon adding that the nature of couples—some having broken up in previous episodes, some getting back together, and potential for new ones—would be explored.

The second part of the season, which begins with episode 11, takes place three months after the events of episode And then we launch something exciting for the back half What does it mean to all these people when they have to live with their actions?

Are they capable of the things their enemies are capable of? What is the true nature of a person? Is everybody capable of everything if put in a terrible position?

Or is there true good and a true evil? We will slowly be discovering what that image is. There's a lack of something that needs filling and an Inhuman will be created that fills that niche.

It's an interesting concept we like playing with, and that plays into the idea of fate, which with our future visions, we're hitting pretty hard.

Whedon continued that the decision was based on the fact that the series did not "want to be a body count show, but it is a real world with real stakes.

What we had not done is the heroic death and the full-sacrifice death. This was a conscious decision. Discussing the season finale, Tancharoen stated, "This season, we've explored a lot of different themes: There's the notion of purpose.

We also introduced an Inhuman who has a strong sense of faith. We talk a lot about destiny and all these things intertwine.

This finale feels like the end of something bigger and the beginning of a whole new tone for the show. We knew going into this season what our plan was for both Ward and Hive.

Our goal was to make it not just feel like victory—we like to get a victory and also a loss at the same time.

We like that we were able to open up that world and make Inhumans a permanent part of the universe. Now, we have a quick-fire way of introducing people with powers.

It gives us a lot of leeway in our world, and it lets us explode the metaphors of what it is like to be different. We will never close that chapter.

Emotionally, their arcs are done. What the jump lets you do is to do a reset It allows us to put down a lot of old plot and pick up a lot of new.

His body is possessed by the parasitic Inhuman Hive , based on a creature from the Secret Warriors comic, with Dalton taking on that role.

In July , the Inhuman Lash , a villainous character from the comics, was confirmed to be appearing in the season, [28] while Andrew Howard and Constance Zimmer were cast as Luther Banks and Rosalind Price, respectively, both recurring.

The character previously appeared as a boy through flashbacks in " The Well ". The season introduces a new title graphic for the series, replacing the one that appeared for the first two seasons, [45] as well as a new aircraft for the team called Zephyr One, [28] designed by series visual effects vendor FuseFX.

Because every time last year Gordon [teleported] we went, 'Wow, that was [expensive]. We wanted to stay true to the comic book character fans love; I wanted to please them but also make sure there was still some movement and length and sexiness in the hair.

On the costume, Foley said, "It's about strength. She feels very empowered in it I wanted to stay true to some of the designs I saw in the comics.

In the style lines, I wanted to pay a little bit of a tribute to [Daisy's] tactical ability from last season, but we also incorporated the Quake symbol into her gauntlets and on the back of her suit.

After losing a hand at the end of the second season, Coulson receives a prosthetic replacement with "a few surprises hidden inside".

The hand evolves throughout the season, with a later iteration projecting an energy shield, inspired by a similar one used in the comics by Captain America.

Production on the season began in late July , [91] in Culver City, California , [92] and lasted until late April With the season reinventing the series again, composer Bear McCreary expanded the sound of the score "in a big way".

In addition to introducing new themes for the characters of Lash and Rosalind Price, McCreary made some changes to the orchestra: "To represent Lash, I brought in larger percussion: merciless pounding taikos that I digitally compressed and distorted.

This new, mangled percussion sound is horrific, and will become increasingly important as the season progresses. For Price, her scenes with Coulson "give the series the feeling of a dense political thriller I really leaned into that, musically.

I introduce light acoustic percussion, mostly egg shakers , to give the pulsing synths a softer edge. And I used an acoustic piano to play the "Rosalind Theme" at key moments in her scenes On the season's potential for crossover with the rest of the MCU, Bell said in May that "I think [last] year worked really well—we got to be our own show and tell our own stories in the Marvel Cinematic Universe and do a nice hand off or a tie-in, but neither are incumbent upon the other to be a follow, and I think that's a great model for us.

Ant-Man comes out this summer and will have come and gone before we air again in September, so whether there's anything vestigial from that or for [ Captain America: Civil War ] next season is to be determined.

But we're in contact with the movie people and them with us, and any time we can put little easter eggs in, it's a lot of fun for die-hard fans.

In June , it was revealed that the season would include the Secret Warriors team by introducing Inhuman characters inspired by the comic of the same name.

A lot of fear, some excitement, some people wanting to use it for good, some people wanting to use it for evil.

So, a lot of those same themes [from the film] will be addressed on our show. It's been building. We've been having our own mini version of Civil War.

Additionally, the episode " Many Heads, One Tale " sees the season tie its Hydra and Inhuman storylines together, retconning the history of Hydra in the MCU, [] while the episode " Watchdogs " connects the series to several other MCU television shows : by featuring the chemical compound nitramene, which was developed by Howard Stark and seen in the Agent Carter episodes " Now is Not the End " and " Bridge and Tunnel "; [] by noting a gang war in Hell's Kitchen, as seen in the second season of Daredevil ; [] and by referencing the company Damage Control , which was the focus of a potential MCU television series of the same name and later seen in Spider-Man: Homecoming.

To promote the inclusion of the Secret Warriors in the season, at San Diego Comic-Con International , Marvel gave fans a chance to be a part of the team, with ambassadors roaming the convention to find the most dedicated fans and rewarding them with limited edition "Secret Warriors" pins.

Fans with pins were then asked to post a photo of themselves wearing the pin to social media, for cast members of the series to select their favorites.

So the fact that reflection is on him or in him or around him is pretty potent," explained Bell. Beginning with "The Singularity", the final episodes of the season were marketed as Agents of S.

Marvel released clues as to who the Fallen Agent is online in the form of "sneak peek clips, artwork and more", leading up to the final reveal in the season finale.

The season averaged 5. It also had an average total rating of 2. The website's consensus reads, "Still evolving in its third season, Marvel's Agents of S.

Based on the premiere, Merrill Barr of Forbes felt that the show "has grown up a lot since its first year, and with the start of season three, it's hard to imagine what complaints any fans could possibly still have.

If you want overall continuity, you got it. If you want people with super powers going crazy, it's there. If you want an ensemble cast that brings the broadcast television corner of the MCU to life, then look no further.

The point is, with the new season of S. Kevin Fitzpatrick at Screen Crush said that "Laws of Nature" "feels [like] the show's most confident, ambitious swing yet, its action-packed opening minutes a clear mission statement with an even more specific focus than Season 2.

Agents of S. Eric Goldman of IGN scored the season a 7. Sometimes it was just a question of including too many characters or storylines in single episodes, causing some scenarios to not have time to breathe or get the proper build up they might have with more character-focused episodes.

The season's connection to Captain America: Civil War of paralleling that film's themes and events was noted by critics.

Alex McCown, writing for The A. Club , called the season's use of the Watchdogs as "the most topical and relevant to our real-world situation Marvel's Agents of S.

We've all talked about how the films affect the shows, but not vice versa. This narrative means S. Fitzpatrick further discussed the "downright eerie parallel to current events" the Watchdogs brought to the series, saying that "if you stare at the news long enough it starts to mirror fiction, and boy if Agents of S.

Sometimes, anyone in need of someone to blame for their troubles can fall in with radicals. A topical bent like tonight's "Watchdogs" made for a great angle to build up that world mentality without feeling particularly subservient to the movies.

The Atlantic named "4, Hours" one of the best television episodes of From Wikipedia, the free encyclopedia. Main article: List of Agents of S.

What's it like to be different? I think that's [a] metaphor that people really resonate to, whether it's the color of your skin or your religion, or whether you're gay.

The modern-day world is becoming more and more accepting of those things, but it still doesn't mean that there aren't challenges to them When you get to take that and put it in Marvel terms, it's, "OK, everything I touch turns to ice And do I want to live in this world?

At the center of the show now is this question of, if you could choose [becoming Inhuman], would you want to? Would you choose to have this happen to you?

Is it a choice? People who change, how do we treat them? Do they immediately have freedom to be who they want to be? Or is it a very dangerous weapon that we have to control or at least understand?

Archived from the original on September 30, Retrieved October 1, Archived from the original on March 3, Retrieved March 3, TV by the Numbers.

Archived from the original on October 7, Retrieved October 7, Archived from the original on October 14, Retrieved October 15, Archived from the original on October 22, Retrieved October 21, Archived from the original on October 28, Retrieved November 5, Archived from the original on November 4, Archived from the original on November 11, Retrieved November 12, Archived from the original on November 19, Retrieved November 18, Archived from the original on December 2, Retrieved December 2, Archived from the original on December 10, Retrieved December 9, Archived from the original on March 9, Retrieved March 9, Archived from the original on March 16, Retrieved March 16, Archived from the original on March 23, Retrieved March 23, Archived from the original on March 30, Retrieved March 31, Archived from the original on April 6, Retrieved April 7, Archived from the original on April 18, Retrieved April 13, Archived from the original on April 20, Retrieved April 20, Archived from the original on May 1, Retrieved April 27, Archived from the original on May 4, Retrieved May 4, Archived from the original on May 12, Retrieved May 11, Archived from the original on May 19, Retrieved May 18, Season 3 Synopsis Revealed".

Retrieved May 13, Archived from the original on December 9, Archived from the original on February 21, Retrieved February 22, Christian Daily.

Archived from the original on August 19, Retrieved August 19, Archived from the original on July 11, Retrieved July 11, The Hollywood Reporter.

Archived from the original on May 18, Archived from the original on June 5, Retrieved June 5, June 1, Archived from the original on June 1, Retrieved June 1, Entertainment Weekly.

Archived from the original on July 30, Retrieved July 30, Screen Crush. Archived from the original on September 15, Retrieved September 14, Archived from the original on July 27, Retrieved July 27, Archived from the original on August 25, Retrieved August 26, Archived from the original on July 31, Retrieved July 31, Retrieved November 4, Archived from the original on October 15, Retrieved October 16, Deadline Hollywood.

Als sie eintreffen, können sie Coulson retten und Raina gefangen nehmen. Coulson sucht daraufhin Dr. Streiten, einen Arzt aus seinen Gedanken, auf, der ihm erklärt, dass Coulson damals in Wahrheit tagelang tot war und keinen Lebenswillen mehr hatte, der ihm aber auf Director Furys Befehle durch falsche Erinnerungen wieder ins Gehirn gepflanzt wurde.

Woanders wacht Mike Peterson, schwer verwundet und verbrannt durch die Explosionen, in einer kleinen Zelle auf, während er erkennt, dass ihm die Kamera mit der Selbstzerstörungsfunktion ins Auge implantiert wurde, durch die er nun Befehle erhält.

Der Grund für das Kommen der drei Agenten ist ein scheinbarer Mordanschlag, der verübt wurde, als der junge Schüler Seth im Pool der Forschungsabteilung gebadet hat und dieser dann zufror.

Nebenbei halten Fitz und Simmons vor den Kadetten eine Rede, bei der erneut ein Schüler, Donnie Gill, vom Eis eingefroren wird, der allerdings, wie auch Seth, überlebt.

Wie auch beim ersten Mal finden sie ein spezielles Gerät, dass den Frost verursacht. Die Studenten werden ausgefragt, während Fitz versucht, das Vertrauen von Donnie zu erlangen.

Dabei erkennt Fitz, dass dieser sehr viele intelligente Geräte entwickelt hat, von denen Donnie bei einem Hilfe von Fitz bekommt, um es zu vervollständigen.

Dafür suchen sie Richard Lumley auf, der ihnen erzählt, dass er vor 24 Jahren, damals als S. Dies ist damals ebenfalls das Ziel von unbekannten Feinden gewesen, die beim Kampf viele S.

Das wurde bei S. Da Quinn ein Test des Geräts sehen will, positionieren es die beiden Kadetten auf dem Dach, wodurch ein gewaltiger Eissturm entsteht, und Seth vom Blitz getroffen wird, Donnie aber überlebt.

Er ist zwar geschockt, erkennt jedoch, dass er kryokinetische Fähigkeiten entwickelt hat. Coulson erzählt Skye die Wahrheit über sie, woraufhin sie in Trauer verfällt.

Bei der weiteren Verfolgung von Ian Quinn findet Coulsons Team heraus, dass dieser eine Lieferung von Cybertek, einem privaten Forschungsunternehmen, erwartet, welche ihm mit dem Zug geschickt wird.

Coulson und der Rest gelangen auf den Zug, was die Cybertek-Leute allerdings erfahren. Als es aus dem Zug in ein Auto transportiert wird, verfolgen sie dieses bis zu Quinns Villa, in die sich Skye daraufhin begibt.

Coulson, Ward und May haben Simmons, die ebenfalls in einen Kampf verwickelt war, aus dem Zug geborgen und machen sich nun auch auf den Weg zu Quinns Villa.

Skye gelangt derweil zum Paket, das sich im selben Raum befindet, wie Mike Peterson, der durch eine hyperbare Oxygenierung in einer Sauerstoffkuppel rehabilitiert.

Skye wird von Quinn entdeckt, der ihr den Inhalt der Lieferung offenbart: es handelt sich um eine von Cybertek entwickelte High-Tech-Prothese für Peterson, der bei der Explosion sein Bein verloren hat.

Quinn holt ihn aus der Kuppel und fügt die Prothese an sein Bein an. Skye fragt Peterson, warum er scheinbar für den Hellseher arbeitet, doch er kann es ihr aufgrund der Kamera in seinem Auge nicht sagen.

Das S. Sie entdecken Skye, die Simmons in die Sauerstoffkammer legt, wo sie vorübergehend am Leben gehalten wird. Peterson bittet den Hellseher, seinen Sohn sehen zu dürfen, was dieser ihm vorerst verbietet.

Die im Sterben liegende Skye wird zu einer S. Agent Coulson meint, dass die Methoden seiner eigenen Heilung bei Skye genauso wirken sollten.

Daraufhin macht sich das Team auf zu Coulsons Behandlungsort. Nach einem kleinen Disput einigen sie sich darauf, dass Garrett diesen an Bord ausfragt.

Somit würde der Hellseher die Wahrheit über Coulsons Heilung erfahren. Dort angekommen treffen sie auf zwei Wachen, die sie zwar ausschalten, doch das Team entdeckt, dass die unterirdische Anlage mit Sprengladungen versehen wurde, deren Countdown in wenigen Minuten abläuft.

Fitz findet das spezielle Medikament, mit dem auch Coulson damals erfolgreich behandelt wurde. Dort entdeckt Coulson die Quelle des mysteriösen Impfstoffs, den abgetrennten Oberkörper eines blauhäutigen, entstellten Wesens.

Er kann in letzter Sekunde zusammen mit Garrett fliehen, bevor die Anlage von den Explosionen zerstört wird. In Death Valley erscheint unterdessen die Asin Lorelei aus der Wüste, die kurzerhand einen frisch vermählten Mann auf hypnotisierende Weise verführt.

Widerstand ist zwecklos! Infolge des Kampfes der Dunkelelfen konnte sie sich befreien und will nun eine neue Armee erstellen. Als sie Lorelei ausfindig machen und es zum Kampf kommt, werden auch Agent Wards Gefühle manipuliert, woraufhin er mit Lorelei nach Las Vegas flüchtet.

Coulson und der Rest verfolgen sie vergeblich und kehren zu ihrem Flugzeug zurück. Dort treffen sie auf Ward und Lorelei, die May offenbart, dass Ward ihr verraten habe, dass er sich zu jemand anderem aus dem Team hingezogen fühle als May.

Sif gewinnt die Oberhand und schafft es, Lorelei das Halsband anzulegen. Dadurch endet ihre Kontrolle über Ward, der May daraufhin um Verzeihung bittet.

Sif nimmt die gefangene Lorelei wieder mit zurück nach Asgard, während May die persönliche Beziehung mit Ward für beendet erklärt.

Beim Gespräch werden sie von der sich im Cockpit befindlichen Agent May belauscht, die die Informationen an einen unbekannten Empfänger weitererzählt.

Die Köpfe der Hydra. Nachdem sie eine Liste von potentiellen Menschen mit übersinnlichen Fähigkeiten zusammengestellt haben, bilden sie Zweier-Teams, um jeden der auf der Liste stehenden Personen aufzusuchen.

Dabei ist es Blake gelungen, einen Peilsender an Deathloks Rüstung anzubringen. Als sie jedoch dessen neuen Standort verfolgen, können sie diesen wieder nur in die Flucht schlagen.

Dabei entdecken sie allerdings einen Raum, in dem sie scheinbar auf den Hellseher treffen: Es handelt sich tatsächlich um Thomas Nash, der bewegungsunfähig in einem Stuhl sitzt und nur durch einen Sprachcomputer kommunizieren kann.

Coulson stellt fest, dass der Hellseher wahrscheinlich immer noch am Leben ist und Nash nur eine Marionette war, der das Sprachsystem nicht gesteuert hat.

Coulson und Skye kommen zu dem Entschluss, dass der Hellseher nicht die Zukunft vorhersagen kann, sondern tatsächlich ein ranghoher S.

Ward sitzt derweil in der Gefangenenzelle im Flugzeug und beteuert Coulson, dass er aus freien Stücken auf Nash geschossen habe. Der Feind an unserer Seite [A 2].

Nachdem Agent May Coulson nicht verraten will, was es mit der geheimen Funkverbindung in ihrem Cockpit auf sich hat, sperrt er sie zu Agent Ward in die Zelle.

Mit der Hilfe von Coulson kann er diesen ausweichen, und er gelangt an Bord des Flugzeugs. Da sie die Informationen über die ganzen Missionen des Teams, die im Flugzeug gespeichert sind, erhalten will, will sie dieses nicht zerstören, sondern zum Hub leiten und das Team dort erledigen.

Es offenbart sich allerdings, dass diese das Team um Coulson nur töten will, weil sie glaubt, dieser habe S. Sie kam zu diesem Entschluss, als sie erkannt hat, dass viele Gefahren, wie z.

Hall oder Mike Peterson, nur durch seine fehlgeschlagenen Einsätze entstanden sind, wodurch sich nun S. Das Flugzeug landet unterdessen im Hangar des Hubs und wird sogleich von Soldaten eingenommen, doch Coulson und dem Rest gelingt es, diesen zu entwischen und sich im Hub zu verstecken.

Dabei verrät sich Garrett mit einer Aussage über Raina, die ihm Coulson niemals erzählt hat, wodurch diesem klar wird, dass der Hellseher die ganze Zeit über Garrett gewesen ist.

Agent Hand erteilt diesem die Erlaubnis, Garrett sofort zu töten. Das Odyssee-Protokoll. Ward befreit Raina aus der S. May hat Coulson erzählt, dass Director Fury sie beauftragt hatte, Coulson aufgrund des Medikaments zu überwachen und ihm Auffälligkeiten über die geheime Leitung mitzuteilen, woraufhin Coulson sie wieder ins Team aufgenommen hat.

Sie offenbart ihm nun, dass in Wahrheit gar nicht Fury persönlich das T. Coulson erhält auf seiner alten Dienstmarke geheime Koordinaten, die tief in die kanadische Wildnis führen, und er ist überzeugt, dass sie von Fury stammen.

Mit einem Täuschungsmanöver gelangen Garrett und Ward in den Kühlschrank, schalten die Wachen aus und befreien die gesamten Gefangenen, darunter auch Ian Quinn.

Das Team ist derweil bei den Koordinaten in den vereisten Wäldern Kanadas angekommen, wo sich eine S. Derweil teilt Raina Garrett mit, dass die Daten über Simmons Forschung am Serum, die Skye gespeichert hat, zu schwer zu entschlüsseln sind.

Ward erfährt telefonisch von Skye, wo sich das Team befindet und macht sich auf den Weg dorthin, um ihr den Code zu entlocken und den Rest des Teams zu töten.

Die Stunde der Wahrheit. Er wurde einst von S. Mittlerweile ist auch Ward in der Basis angekommen und behauptet, es habe einen Kampf gegeben, welchem er nur knapp entkommen ist.

Bevor sich das Team auf den Weg zu Daniels macht, muss sich jeder auf Anweisung von Koenig einem Lügendetektortest unterziehen, den alle bestehen, auch wenn Ward leichte Probleme hat.

Sie treffen auf Daniels, bei dem sie erfolglos versuchen, ihn mit Lichteinstrahlung zu überladen. Als sie es das zweite Mal mit Hilfe von Gammastrahlung versuchen, schaffen sie es tatsächlich, ihn zu überladen, woraufhin er explodiert.

Coulson war die ganze Mission über darauf bedacht, Audrey nicht zu offenbaren, dass er noch am Leben ist, da er meint, es sei noch zu früh dafür.

Währenddessen befinden sich Koenig, Skye und Ward noch immer in der Basis, die May aufgrund von Coulons anwährenden Misstrauens ihr gegenüber schon längst verlassen hat.

Da Ward sein Auffliegen verhindern will, tötet er Koenig, während Skye abwesend ist. May wird unterdessen von ihrer Mutter, einer ehemaligen S.

Dieser befindet sich unterdessen mit Skye noch immer auf den Weg zu dem Ort, von dem aus einzig es Skye möglich ist, Wards Datenträger zu entschlüsseln.

Derweil gelangt eine Militäreinheit unter dem Kommando von Glenn Talbot und in Begleitung von Maria Hill in die Basis, die nach einem Treffen mit May dem Militär die geheime Einrichtung gewährt hat, im Austausch dafür, dass Coulson und sein Team nicht festgenommen werden.

Ward und Skye sind am Ort, einem Restaurant, angekommen, wo Skye den Prozess der Datenentschlüsselung möglichst in die Länge zieht, um sich bis zur Ankunft der Polizei, die sie heimlich alarmiert hat, Zeit zu verschaffen.

Diese trifft dann auch ein und versucht Ward festzunehmen, während Skye zu fliehen versucht. Ward kann die Polizisten ausschalten und Skye wird von Deathlok abgefangen, der sie, zusammen mit Ward, ins Flugzeug bringt und einsperrt.

Dessen Standort konnte währenddessen vom Team ausfindig gemacht werden, woraufhin Ward beim Start von den in einem Jet befindlichen Hill und Triplett abgelenkt wird.

Dadurch hat Coulson genügend Zeit, um sich selbst auf das Flugzeug zu begeben. Nachdem Ward abhebt, entdeckt Coulson Skye in der Zelle und befreit sie.

Obwohl sie bemerkt werden, gelingt ihnen die Flucht aus dem Flugzeug. Das Team bringt sich in einem Hotel unter, wo Skye Coulson offenbart, dass sie bei der Datenübertragung ein Hindernis auf Wards Festplatte geladen hat.

Hill verlässt das Team wieder und May kehrt zurück. Sie offenbart Coulson, dass sie in der Zwischenzeit mehr über das T.

Sie zeigt ihm eine Videodatei, die sie aus seinem unechten Grab geborgen hat, auf der Coulson zu sehen ist, der sich selbst als der wahre Projektleiter offenbart und Director Fury mitteilt, dass das Serum, das an Probanden getestet wurde, verheerende Auswirkungen hatte und er das Projekt deshalb beenden will.

In Rückblicken erfährt man Wards Vergangenheit: Vor 15 Jahren wurde er in ein Jugendgefängnis inhaftiert, da er das Haus seiner Eltern angezündet hatte.

Somit versuchen sie, aus dem Zentralserver Cyberteks Informationen zu stehlen, doch als Coulson und May im Gebäude ankommen, finden sie dort nur Dokumente aus Papier vor.

Durch diese erfahren sie, dass das erste Deathlok-Projekt an Garrett selbst verübt wurde, der somit ebenfalls High-Tech-Implantate trägt.

Fitz und Simmons finden derweil Coulsons Flugzeug, werden dabei aber von Ward entdeckt und an Bord gebracht, woraufhin das Flugzeug abhebt.

Die beiden treffen auf Garrett und sehen dessen an der Niere befindliches Implantat, woraufhin Fitz einen EMP auslöst, wodurch Garretts lebenswichtiges Implantat deaktiviert wird und er beginnt, immer schwächer zu werden.

Er befiehlt Ward, die beiden Wissenschaftler zu töten. Raina hat es mittlerweile geschafft, das Serum zu replizieren und injiziert es Garrett, der zu Beginn eine Extremis ähnliche Reaktion zeigt, sich dann aber schnell erholt.

Ian Quinn schlägt währenddessen der Regierung vor, ihr eine Vielzahl an Soldaten wie Deathlok zu verkaufen.

Ian Quinn hat ranghohe Militär-Offiziere in Cyberteks Hauptquartier eingeladen und versucht, diese vom Kauf der Soldaten zu überzeugen.

Coulson und das Team haben einen Plan gefasst, wie sie in das Cybertek-Gebäude eindringen wollen.

Währenddessen hat Fitz in der Kapsel auf dem Grund des Meeres eine Sauerstoffmaske entwickelt, mit der Simmons es schafft, sich und den bewusstlosen Fitz an die Oberfläche zu bringen, wo sie von Director Fury mit einem Helikopter gerettet werden.

Als Coulson auf Garrett trifft und dieser sich als zu stark herausstellt, kommt Fury, der mittlerweile ebenfalls angekommen ist, zur Hilfe und übergibt Coulson eine Waffe, mit der er Garrett zurückhalten kann.

Als Peterson von der Rettung seines Sohnes erfährt, greift er Garrett an und verwundet ihn tödlich. May besiegt Ward im Kampf, der daraufhin zusammen mit den anderen Centipede-Soldaten verhaftet wird.

Aus Scham für seine vergangenen Taten lässt Peterson die Möglichkeit verstreichen, seinen Sohn zu treffen und verschwindet.

Garrett schleppt sich schwer verletzt zu einem Operationstisch, wo sein Körper mit der Deathlok-Rüstung überzogen wird, als Coulson mit dem erscheint und ihn endgültig tötet.

Simmons gelangt wieder zum Team und teilt diesem mit, dass Fitz im Koma liegt und schwere Folgen erleiden könnte. Währenddessen kommt Raina zu einem blutüberströmten, unerkennbaren Mann, dem sie erzählt, dass sie seine Tochter Skye gefunden hat.

Coulson wacht in der Nacht auf und betrachtet undefinierbare Zeichen, die Garrett in seinem Wahnsinn aufgezeichnet hat, woraufhin Coulson selbst auch beginnt, ähnliche Symbole aus seinem Gedächtnis aufzuschreiben.

Die Höhle des Löwen. Werner Reinhardt gefangen und beschlagnahmt dabei einen mysteriösen Obelisken sowie einen blauen Körper.

Beim Austausch wird der Agent allerdings von Carl Creel, der die Fähigkeit besitzt, die Substanz absorbieren zu können, die er gerade berührt, getötet, woraufhin Creel mit den Informationen flieht.

Durch Talbots Fingerabdrücke schaffen sie es, auf das Militärgelände zu gelangen, doch als Agent Hartley den Obelisken entdeckt, wird sie von Creel angegriffen.

Hartley berührt den Obelisken, der daraufhin jedoch beginnt, sie allmählich zu töten. Creel nimmt den Obelisken an sich und begibt sich zu seinem Auftraggeber.

Skye und May bergen aus dem Lager ein Motorrad und einen Quinjet, der einen Tarnmodus besitzt, den Fitz zu entwickeln versucht, allerdings erfolglos, weil er seit seiner Verletzung an Gedächtnisschwund und Halluzinationen leidet, zumal Simmons das Team verlassen hat.

Währenddessen wird Carl Creel von Raina besucht, die den Obelisken im Gegenzug für ein seltenes Metall eintauschen will.

Ohne ihr den Obelisken zu übergeben, nimmt Creel sich das Metall, an dem allerdings ein Peilsender befestigt ist. Mit der Hilfe von S.

Fitz, der Halluzinationen von der nicht anwesenden Agent Simmons hat, versucht, den Tarnmodus des Quinjets auf Coulsons Flugzeug zu übertragen und erhält dabei Hilfe vom Mechaniker Mack, einem weiteren Rekruten im Team.

Director Coulson hat erkannt, dass Hunter nun für Talbot arbeitet, doch der Agent weist Coulson darauf hin, dass er den Tod seiner Kollegen ehrlich rächen will.

Als das Team auf Creel trifft, macht Hunter die in Position befindlichen Agents Skye, May und Triplett vorübergehend kampfunfähig, um Creel allein zu töten, was nicht Coulsons Befehl entspricht, ihn gefangen zu nehmen.

Im letzten Moment kann Coulson Hunter mit einer modifizierten Version des Overkill, die Creel versteinern lässt, vor ebendiesem bewahren.

In der S. Director Coulson überlässt General Talbot und dem Militär den gefangenen Creel und beweist ihm dabei durch den Quinjet und das stark bewaffnete Flugzeug im Tarnmodus, wie gut S.

Im Feuer geboren, im Eis gestorben. Making Friends and Influencing People. Währenddessen entdeckt Fitz, der nicht an der Mission teilnimmt, den geheimen Gefängnisraum mit Ward, welcher ihm von Coulson verheimlicht wurde.

Um sich an Ward für seinen Gehirnschaden zu rächen, indem er ihn genauso leiden lässt, wie er leiden musste, verringert Fitz die Sauerstoffzufuhr in der Gefängniszelle, woraufhin Ward in Sauerstoffnot verrät, dass HYDRA Donnie vor langer Zeit durch eine gewisse Technik der Gehirnwäsche auf ihre Seite gezogen hat, und sie diese Gehirnwäsche nun reaktivieren wollen.

Bei S. Nach der Zerstörung einer Kirche, bei der das einzige intakte Überbleibsel ein Jahre altes Gemälde ist, wird eine Benefizfeier veranstaltet, um Geld zu sammeln.

An dieser nehmen auch Coulson und Agent May teil, da auf der Rückseite des intakten Gemäldes ähnliche Symbole, wie die aus Coulsons Gedächtnis, eingeritzt sind, weshalb er es für weitere Nachforschungen stehlen will.

Auf der Feier treffen sie General Talbot, der, wie sie später erfahren, das Gemälde schon beschlagnahmt hat.

May muss sich geschlagen geben und wird durch eine Gesichtsmaske ihrerseits durch die ehemalige S. Nachdem der ahnungslose Coulson mit der Doppelgängerin zum Flugzeug zurückkehrt, platziert diese heimlich einen Virus in dessen Computersystem, woraufhin es, nachdem die beiden das Flugzeug wieder verlassen, beginnt, sich selbst zu zerstören.

Mittlerweile hat Coulson die Tarnung von Agent 33 entdeckt, die von May selbst, welche sich zwischenzeitlich befreien konnte, im darauffolgenden Kampf besiegt wird.

Bakshi flieht derweil mit dem Gemälde, wird aber von Coulson eingeholt und ausgeschaltet. Schlussendlich erklärt Coulson May den Plan, dass sie, sollte er beginnen, ähnliche, vom Medikament verursachte Symptome zu zeigen, wie Garrett, ihn töten soll.

Das Schaf im Wolfspelz. Raina bittet den Doktor, ihr den Obelisken zu übergeben, da sie ihn Daniel Whitehall ausliefern muss, um nicht von diesem getötet zu werden.

Kontakt aufnimmt und fotografiert sie dabei. Raina erklärt Coulson unterdessen ihre Situation und bittet ihn um Hilfe.

Dieser nutzt Raina jedoch zunächst aus, um den Aufenthaltsort von Skyes Vater ausfindig zu machen. Dort angekommen finden sie allerdings nur blutrünstig ermordete Leichen vor, was Skyes Vater, der sie über Kameras beobachtet, in Trauer verfallen lässt, da er ahnt, dass Skye in ihm nun einen brutalen Mörder sieht.

Skye erfährt von Ward, dass Garrett nach der Injektion des Serums ebenfalls begann, in seinem Wahnsinn überall solche Zeichen hineinzuritzen.

Coulson fragt Skye, warum sie nicht auch einen solchen Drang verspürt und kommt zu dem Entschluss, dass das Medikament in Skye eine andere Wirkung erzielt haben könnte, da sie schon zuvor Alien-DNA in sich gehabt haben könnte.

Daraufhin erklärt Skye, dass sie die Symbole für eine Karte hält. Das Böse, das uns nahe steht. Fälschlicherweise wird S.

Einzig der belgische Politiker Julien Beckers hält öffentlich noch zu S. Grant offenbart Skye seine Angst vor seinem Bruder Christian, wohingegen dieser nicht will, dass die Öffentlichkeit von Grant erfährt.

Nachdem die S. Dieser wird währenddessen zum Senator transportiert, kann allerdings die Wachen ausschalten und fliehen.

Unterdrückte Erinnerung. Nachdem eine ehemalige S. Unter Qualen sieht er in seinen Erinnerungen daraufhin einige Agenten, darunter das Todesopfer, denen allesamt das Serum injiziert wurde.

Sie beginnen nach einiger Zeit, mit einem krankhaften Wahn eigenartige Symbole in einen Tisch zu ritzen. Während Coulson angesichts der verheerenden psychischen Folgen der Probanden das Projekt beenden will, wird ihm geraten, stattdessen deren Erinnerungen umzuschreiben, sodass sie ein normales Leben führen können.

Bei Thompson angekommen will Coulson, nun ebenfalls dem Wahn des Serums erlegen, von diesem die Vollendung des Symbolmusters erfahren, als Derik erscheint und beide ausschaltet.

In Thompsons Scheune zeigt Derik den beiden Gefangenen daraufhin seinen mit den Zeichen tätowierten Körper und erklärt Coulson, dass er durch das Töten der Probanden immer mehr Erinnerungen an das Symbolmuster zurückerhält.

Dadurch wird klar, dass jeder mit dem Medikament Behandelte, so auch Coulson, trotz des Gedächtnisverlustes noch immer diesen unterdrückten Drang zum Vervollständigen des Symbolmusters verspürt und ihn jeder in seiner eigenen Form ausleben muss.

Thompson kann Coulson und sich selbst befreien und es kommt zum Kampf zwischen Coulson und Derik. Letztendlich stellt sich in der S.

Währenddessen waren die Agents Triplett, Morse, Hunter und May damit beschäftigt, Ward einzufangen, was ihnen allerdings nicht gelungen ist.

Stattdessen hat dieser S. Bei Experimenten mit dem Obelisken im Jahr trifft Dr. Reinhardt auf eine Chinesin, die als einzige Versuchsperson den Obelisken berührt, ohne versteinert zu werden.

Nach seiner darauffolgenden Festnahme durch Peggy Carter sitzt Reinhardt seine lebenslange Haft bis ins Jahr ab, in dem er unter dem Vorwand seines schlechten Gesundheitszustandes durch HYDRA entlassen wird, welches in der Zwischenzeit die Chinesin wiedergefunden hat, die seit nicht gealtert ist.

In der Gegenwart verfolgt Director Coulson den Plan, über das Satellitennetzwerk der Erde herauszufinden, ob die Stadt tatsächlich existiert.

Bevor Bakshi mehr verraten kann, löst er eine Zyankali-Kapsel in seinem Wangenknochen, um Selbstmord zu begehen, doch er kann von S.

Skyes Vater, der Doktor, erscheint, um ihn zu verarzten und macht sich so mit Coulson bekannt. Er kann zwar fliehen, doch Fitz schafft es, den Sendeempfänger zu installieren, wodurch Skye vom Flugzeug aus auf das Satellitennetzwerk zugreifen kann.

Durch einen Abgleich mit der Skizze entdeckt Coulson, dass die Stadt tatsächlich existiert. Raina wird unterdessen von einem HYDRA-Team verfolgt, angeführt von Agent 33, die mit ihrer Maske nur noch durch eine tiefe Wunde, welche sie aus ihrem letzten Kampf mit May davongetragen hat, von dieser zu unterscheiden ist.

Auf der Reise zur Stadt erklärt Fitz Simmons, dass er ihr mit seinen Artikulationsproblemen nicht länger im Weg stehen will und er das S.

Bei der Berührung eines der am Boden befindlichen Symbole erleidet er plötzlich schreckliche Schmerzen in der Hand.

Nachdem das S. In der geheimen Stadt wird der unter Qualen leidende Mack aus dem Schacht wieder hochgezogen, als er jedoch mit zornroten Augen alle Anwesenden in einem Rausch von Aggressivität angreift.

Morse kann ihm mit ihren elektrischen Stäben Einhalt gebieten, woraufhin er den dunklen Abgrund erneut hinunterfällt. Whitehall Bericht von Wards Mission ab, was Whitehall jedoch verärgert, da Ward den eigentlichen Befehl, nur Raina mitzunehmen und das Flugzeug zu zerstören, missachtet hat.

Nun bittet er Agent 33, den Auftrag korrekt zu Ende zu führen. Nachdem ihr Attentatsversuch auf Dr. Whitehall scheitert, werden Cal, Skye und Ward, der sich ebenfalls auf ihre Seite geschlagen hat, gefangen genommen.

Durch den Angriff von S. Unfähig seine lang ersehnte Rache auszuüben, stürzt sich Cal voller Wut auf Coulson. Agent 33 hilft dem verwundeten Ward auf und sie fliehen gemeinsam.

Da Coulson sie von der Stadt fernhalten will, folgt er wiederum Skye. Triplett, der die Stadt in der Zwischenzeit zusammen mit Fitz und Simmons mit Sprengladungen versehen hat, stürmt daraufhin in den Schacht, um sie rechtzeitig zu entschärfen.

Dorthin folgt ihr auch Skye und kurz darauf auch Triplett, woraufhin die drei durch die sich bewegenden Wände in dem runden Raum eingeschlossen werden.

Nachdem Raina den Obelisken auf dem vorhergesehenen Sockel positioniert, öffnet sich dessen Hülle und darunter kommt ein Kristall zum Vorschein aus dem plötzlich Nebel entweicht, von dem Skye und Raina versteinert werden.

Um Skye zu retten, zerstört Triplett den Kristall, wobei er allerdings von einem Splitter getroffen wird und ebenfalls versteinert.

Dies aktiviert woanders einen weiteren Obelisken im Besitz eines Mannes ohne Augen, der bei einem Telefonat versichert, dass er sich darum kümmern werde.

Im Jahr betreut Jiaying, Mutter von Skye, einen verängstigten jungen Mann namens Gordon, der nach der Durchquerung eines Nebels die Folgen einer Transformation durchlebt, bei der er beide Augen verlor und die Gabe erhielt, sich teleportieren zu können.

In der Gegenwart sind alle aus der durch ein Erdbeben erschütterten Alien-Stadt geflohen und Skye muss auf der Quarantänestation ausharren, da sie wie Mack, der nach seiner Gehirnmanipulation durch die Stadt wieder genesen ist, auf die Folgen des Einflusses der Stadt und des Nebels untersucht wird.

Sie bittet Cal, ihre Verwandlung rückgängig zu machen, doch dieser überlässt die verzweifelte Raina ihrem Schicksal. Fitz behält die Ergebnisse allerdings für sich, um nicht noch mehr Unruhe in das wegen Tripletts Tod ohnehin schon aufgebrachte Team zu bringen.

Währenddessen wird Raina bei ihrem Selbstmordversuch von Gordon gerettet, der sich mit ihr aus der Gefahrenzone teleportiert.

Mein Freund, der Feind. Director Coulson bekommt es erneut mit Lady Sif aus Asgard zu tun, die für eine Mission auf die Erde gekommen ist und ihr Gedächtnis verloren hat.

Im Internet entdeckt Agent May ein Video von Sif, wie sie gegen einen Mann kämpft, der sie jedoch mithilfe eines speziellen Stabes besiegen kann.

Nach einem Aufeinandertreffen mit dem Mann in einem Krankenhaus stellt sich heraus, dass es sich bei diesem um einen Kree handelt und er flüssiges Stickstoff braucht, um seine blaue Hautfarbe der des Menschen anzupassen.

Nachdem das Team ihn bei der Ausgrabungsstätte des Obelisken von gefangen nehmen kann, wird er verhört. Diese wurden hierbei genetisch modifiziert, um durch Terrigen-Kristalle aktiviert zu werden.

He studied Acting at the Royal Welsh College of. Hollandische Import mit Deutscher. Necessary cookies are absolutely essential for the website to function properly.

This category only includes cookies that ensures basic functionalities and security features of the website. These cookies do not store any personal information.

Any cookies that may not be particularly necessary for the website to function and is used specifically to collect user personal data via analytics, ads, other embedded contents are termed as non-necessary cookies.

It is mandatory to procure user consent prior to running these cookies on your website. Springe zum Inhalt.

Agents of S.H.I.E.L.D. - Staffel 3 erzählt ein weiteres Kapitel aus dem Marvel Cinematic Universe und vom Team rund um Agent Phil Coulson. Komplette Handlung. Entdecke die 22 Episoden aus Staffel 3 der Serie Marvel's Agents Of S.H.I.E.L.D. Finde alle Informationen zur Besetzung das Staffel 3 von Marvel's Agents Of S.H.I.E.L.D.: Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautoren. Wir besprechen für euch die dritte Staffel der TV-Serie "Marvel's Agents of Shield" und haben ein paar kleine Einblicke in die Comic Con Die Dritte Staffel von Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. basiert auf der gleichnamigen Marvel. Campbell contacts Daisy and convinces her that he wants to be with. Retrieved December 9, Whedon continued that the decision was based on the fact that the series did not "want to be a body count show, but it is a real world with real stakes. Check this out Team link sich von den vielen Verlusten erholen, während Hive weiterhin daran arbeitet, noch mehr Inhumans auf seine Seite zu ziehen. Retrieved May 12, Bitte schalte Javascript ein. Während May und Lincoln im Kampf die Brücke übernehmen, verfolgt Skye ihre Mutter, die gerade einen Quinjet mit einem weiteren Koffer beladen lässt, um ihren Plan voranzutreiben, die gesamte Welt mit Terrigen-Kristallen zu belagern, sodass letztendlich nur noch Inhumans übrig the pacific serien stream.

Agents Of Shield 3 Staffel - Fakten zur 3. Staffel von Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.

Regisseur Michael Zinberg. Anmelden Du hast noch kein Benutzerkonto? Staffel 3, Folge 12 45 Min. Währenddessen kommt Raina zu einem blutüberströmten, unerkennbaren Mann, dem sie erzählt, dass sie seine Tochter Skye gefunden hat. In einem Rückblick erfahren wir von den widrigen Umständen, denen sich Jemma stellen musste. Als Fitz im Folgenden erkennt, dass Eli Materie nicht erschafft, sondern aus einer anderen Dimension bezieht, lässt Coulson sich von dessen Handlangern zu ihm führen, woraufhin Eli ihm bescheinigt, eine Atomexplosion überleben und danach neues Leben kreieren zu können. Agent May Ming-Na Wen Originaltitel: Das Zeitportal Erstausstrahlung: Staffel von Marvel's Agents of S. Die deutschsprachige Erstveröffentlichung fand am Staffel 3, Folge 22 45 Min. Carla Talbot Raquel Gardner Episode : Community Kontakt Impressum Datenschutz Login. Die Episode "Der Anschlag" ist die 9. Bei Lincolns This web page stellt sich ihm dessen Helfer in den Weg und erleidet ungewollt durch Lincolns elektrostatische Kräfte einen tödlichen Herzanfall. Nachdem Mace im Laderaum bemerkt, dass die Eindämmungskammer fehlt, und diese wieder an Bord fahren lässt, bricht Robbie als Ghost Rider die Tür auf und continue reading sich learn more here den Director, von dem er nur durch Gabes Einschreiten wieder ablässt. Unaufhaltbar Emancipation. Unaufhaltbar [A 5]. Bei https://stockholmboulefestival.se/filme-stream-deutsch/netflix-app-pffnet-nicht.php Telefonat mit Coulson erklärt er, dass er click here Fehler einsieht, auch wenn ihm das Team nicht vergibt, und er es für seine enge Freundin, die ehemalige S. Was plant Gideon Malick Powers Boothe als nächstes? Da er sich zu See more hingezogen fühlt, hat er z. Staffel 3, Folge 5 45 Min. Alles, was das Licht berührt. Die Episode "Gesetze der Natur" ist die 1. Mithilfe eines Asgardians soll das Verschwinden von Simmons aufgeklärt werden, das durch den mysteriösen Monolith verursacht wurde. Doch Hunter lässt sich nicht so leicht aufhalten. Das Ende [A 6]. Währenddessen beobachtet Mack aus sicherer Lage, wie der Flugzeugträger this web page Jiayings Inhuman-Gefolgschaft angegriffen und unter ihre Kontrolle gebracht wird. Die Episode "Zwietracht" ist die In seinem Versteck begründet Ivanov dem gefangenen Mace seine Ablehnung spectre lГ¤nge Inhumans mit seiner Überzeugung, dass man sich Macht verdienen müsse und nicht geschenkt bekommen sollte.

Agents Of Shield 3 Staffel Video

Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. Season 3, Ep. 1 - Clip 1

Agents Of Shield 3 Staffel Video

Honest Trailers - Agents of S.H.I.E.L.D.

3 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *